Kategorien &
Plattformen

Gruppen & Kreise in St. Laurentius

Gruppen & Kreise in St. Laurentius
Gruppen & Kreise in St. Laurentius
© Urheber: Andre_Grunden / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com / Von: Pfarrbriefservice.de

Gruppen und Kreise in St. Laurentius Usingen

Bunt ist das Leben der Gruppen: jede hat ihr eigenes Gesicht und Profil; Jede lebt von dem, was ihre Mitglieder mitbringen und ist offen für neue Mitglieder.

Die Gruppen wollen dem Einzelnen Anregungen geben für eine Lebensgestaltung aus dem Geist des Evangeliums;

sie wollen das Leben der Gemeinde mit gestalten und mit tragen

  • sie wollen helfen, die Anonymität zu überwinden
  • sie wollen helfen, miteinander zu feiern und freie Zeit zu gestalten.

Über die Gruppen finden Sie auch Anschluss an die Gemeinde, bekommen Sie persönliche Kontakte zu Gemeindemitgliedern und Hilfe in Notlagen.

Durch die Mitarbeit vieler wird die Gemeinde zu der Gemeinschaft, in der wir unseren Glauben einüben, leben und weitergeben, mit der wir uns zum Gottesdienst und zur Feier der Sakramente versammeln, in der wir miteinander Feste feiern und einander helfen.

Hier finden Sie einen Überblick und weitere Infos zu unseren Gruppen und Kreisen:

© Bild: Caritas In: Pfarrbriefservice.de

Neben der Eucharistiefeier und der Verkündigung gehört der Dienst am Nächsten wesentlich zur Aufgabe der christlichen Gemeinde.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Caritas de Gemeinde  besuchen die neu zugezogenen Gemeindemitglieder und die über 75-Jähringen an ihrem „runden“  Geburtstag.

Seit einiger Zeit wird das Projekt „(M)ein Gesicht in meiner Straße“ umgesetzt. Fast 30 Gemeindemitglieder haben sich bereit erklärt, in ihrem Wohnumfeld als Erst-Ansprechpartner sich zu engagieren. Allerdings konnten nicht in allen Straßen ein „Gesicht“ aus dem Nahbereich gefunden werden.

Seit einigen Jahren besuchen drei Mütter Familien mit einem Neugeborenen innerhalb des ersten halben Jahres und überbringen einen Glückwunsch der Gemeinde und das „Begrüßungssäckchen“ des Bistums mit zahlreichen Informationen für junge Familien und einem kleinen Holzengel.

Außerdem werden Erholungsmaßnahmen durch die Mitarbeiter/innen  vermittelt und die jährliche Caritas-Sammlung durchgeführt.

Interessierte Frauen und Männer  werden immer gebraucht. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf: Besonders das Engagement im Wohnviertelapostolat ist zeitlich flexibel und daher auch für Berufstätige möglich.

Leitungsteam des Helferkreises:

  • Diana Müller-Frotz
  • Gaby Kranz
  • Rita Pauli
  • Claudia Renelt
  • Barbara Schiffl

Kontakt:

Diana Müller-Frotz
Stv. Ortsausschussvorsitzende und ehrenamtliche Ansprechperson St. Laurentius Usingen
Tel.:06081-5836700

Christen haben ein gemeinsames, unteilbares Ziel, auf das sich ihre Hoffnung richtet: der Glaube an die christliche Botschaft - jedoch in getrennten Kirchen. Ökumene ist ein Ernstnehmen des Andersdenkenden, ist ein Offensein für den anderen Christen, setzt gegenseitige Anerkennung voraus.

Die Mitte aller Zusammenarbeit ist Jesus Christus!

In unserer Gemeinde geschieht das "Miteinander" mit der evangelischen Nachbargemeinde in Gesprächsabenden und anderen Veranstaltungen, sowie in ökumenischen Gottesdiensten, die über das Jahr verteilt regelmäßig durchgeführt werden.

Die Angebote für Kinder finden sich auf einer eigenen Seite.

Die Jugendarbeit hat in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert. Wenn Ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, nehmt einfach Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns:

Eure Jugendsprecher:

Andreas Müller
E-Mail: andreas.mueller@bistumkath-usingenlimburg.de

Vincent Haase
E-Mail: vincent.haase@bistumkath-usingenlimburg.de

© St. Laurentius Usingen

"Die längsten Ministranten der Welt" wurden sie immer von Pfarrer Jürgen Paul genannt. Unsere rund 80 aktiven Ministrantinnen und Ministranten, die regelmäßig ihren Dienst am Altar zur Ehre Gottes erbringen.

Unser Küster Manfred Hanich hält die Fäden zusammen und hat wesentlich dazu beigetragen, dass diese große Zahl an jugendlichen Messdienern die Treue hält.

Wenn Ihr gerne Messdiener werden möchtet, meldet Euch bei unserem Küster.

Kontakt:

Manfred Hanich
Küster
Tel.:06081-13890
© St. Laurentius Usingen

Das Eine-Welt-Team unseres Kirchortes kümmert sich um den Eine-Welt-Laden in der Unterkirche: Verkauf, Einkauf, Dekoration, Lagerverwaltung und vieles mehr.

Uns ist es ein Anliegen, die Ziele eines fairen Handels in unserer einen Welt ins Bewusstsein zu rufen und aktiv zu unterstützen. Daneben engagieren wir uns aktiv dabei, den jährlichen Weltmissionssonntag mitzugestalten und organisieren Aktionen wie das faire Frühstück oder den Café-Stop am Usinger Wochenmarkt.

Hier finden Sie unsere Webseite: Eine-Welt-Laden Usingen

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei uns mitmachen möchten. Melden Sie sich einfach:

Kontakt:

Viele unserer Angebote richten sich vor allem an Frauen. In verschiedenen Gruppen werden vielfältige Möglichkeiten angeboten, andere Frauen zu treffen, ins Gespräch zu kommen und aktiv zu werden:

Fitness und Ausgleichsgymnastik für Frauen

Termin: Donnerstags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Gemeindehaus

Fachliche Leitung: Babette Dollinger-Herbst, Gymnastiklehrerin

Interessentinnen sind herzlich willkommen!

Kontakt:

Babette Dollinger-Herbst, Telefon 0163-37429183

Katholische Frauengemeinschaft

Die katholische Frauengemeinschaft ist eine Gruppe von Frauen über 50 in unserer Gemeinde, sie besteht seit 1979 und bietet Frauen unterschiedlichen Alters gesellige Zusammenkünfte, sowie informative Veranstaltungen an.

Die Gruppe leistet Mithilfe bei Veranstaltungen in der Gemeinde z.B. der Ausrichtung des Weltgebetstages im Wechsel mit den Frauen der evangelischen Gemeinde Usingen und den Frauender evangelischen Gemeinde Eschbach.

Treffpunkt ist jeden 4. Donnerstag im Monat um 19:30h im Katholischen Gemeindehaus St. Josef.

Vormittag der Besinnung für Frauen

In der Fastenzeit laden wir gemeinsam mit dem Frauenkreis die Frauen der Gemeinde herzlich zu einem Vormittag der Besinnung und des religiösen Gespräches ein.

Ausflug der Frauengemeinschaft

Die Einladung erfolgt 1 x jährlich durch Pfarrbrief, Handzettel und Presse.

Kontakt:

Waltraud Wernard
Egerländer Straße 19
61250 Usingen
Telefon: 06081-3952

Zahlreiche Gruppen und Aktivitäten richten sich gerade an unsere älteren Gemeindemitglieder. Folgende Angebote gibt es derzeit:

Ökumenischer Seniorentreff

Liebe Seniorinnen und Senioren,

Seit April 2019 gibt es einen ökumenischen Seniorentreff an jedem 1. Freitag im Monat von 15:00-17:00 Uhr abwechselnd im katholischen Gemeindehaus Usingen, Schlagweg 14  und im evgl. Gemeindehaus  Usingen, Pfarrgasse 7.

Wir sind ein 6 köpfiges Team

  • Von der evgl. Kirche : Pfarrerin Doreen Stelter , Marie-Luise Bank und Annette Messerschmidt
  • Von der kath. Kirche : Diana Müller-Frotz, Sonja Haase und Monika Bolesta

Ansprechen möchten wir Seniorinnen und Senioren jeden Alters zum gemeinsamen Kennenlernen, zu netten Gesprächen, gemeinsamen Kaffetrinken, gemeinsamen Singen u.v.m.

Jeder Seniorennachmittag steht unter einem bestimmten Thema zu dem auch ggf. Referenten eingeladen werden.

Die nächsten Veranstaltungen:

*Aufgrund der Corona Pandemie finden derzeit keine Veranstaltungen statt*

Anmelden müssen Sie sich nicht, es sei denn Sie benötigen eine Fahrgelegenheit, die freundlicherweise die Diakonie übernimmt. Dann bitte über das evgl. Gemeindebüro Usingen, Pfarrgasse 7 Telef. 06081/3022
Montags und Freitags von 10:00-12:00 Uhr und Donnerstags von 16:30-18:30 Uhr

Senioren im Kortheuerhaus

Beinahe jeder kennt das neue, moderne Gebäude am Ortseingang von Usingen, auf dem Gelände des ehemaligen Forsthauses. Doch nur wenige wissen, wer dieser Kortheuer denn eigentlich war, der der Einrichtung 1982, noch am alten Standort in der Hattsteiner Allee, seinen Namen gab. August Kortheuer (1868 – 1963) war Landesbischof und Vorsitzender des Landesverbandes Nassau der Inneren Mission.

Heute – mehr als zwei Jahre nach der Neueröffnung des Kortheuer-Hauses in der Mozartstraße – steht dieses wie damals in der Trägerschaft des Evangelischen Vereins für Innere Mission in Hessen und Nassau, kurz EVIM, und ist Zuhause für bis zu 113 Menschen mit unterschiedlichem Hilfe- und Pflegebedarf.

In ökumenischem Geist geführt haben hier auch zahlreiche – z.Zt. 28 – Mitglieder unserer katholischen Gemeinde Heimat und Unterstützung gefunden.

Neben dem umfassenden Angebot an bedürfnisorientierter Pflege, mit allen unterstützenden Leistungen von der Hauswirtschaft bis hin zur Zimmerreinigung, spielen für die dort lebenden Menschen vor allem die Angebote der sozialen Betreuung und Begleitung eine wesentliche Rolle. So wird den Bewohnern des Kortheuer-Hauses neben einer Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten an jedem Mittwoch ein Gottesdienst im eigenen Haus angeboten und Pater Senguo hält einmal im Monat eine Heilige Messe im Begegnungsraum der Einrichtung.

Viele wissen es vielleicht nicht oder haben sich noch nicht getraut, aber es  sind jederzeit auch Besucher der Gemeinde herzlich eingeladen, die Messe gemeinsam mit den im Kortheuer-Haus lebenden Mitgliedern zu feiern. Auch darüber hinaus sind Gäste im Kortheuer-Haus immer willkommen und finden – ob jung oder alt – stets ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Gerade Menschen, die sich zum Wohle der Gemeinschaft ehrenamtlich einbringen, erfahren hier, welche Freude der Kontakt mit den dort lebenden Menschen schenken kann.

Die zahlreichen Feste und Veranstaltungen, aber auch Vorträge zu unterschiedlichen Themen eignen sich, die Einrichtung einmal kennen zu lernen und ein wenig hinter die Kulissen des Kortheuer-Hauses zu schauen.

Für das Kortheuer-Haus              Für unsere Gemeinde

Cornelia Franke                           Karola Felka

Kontakt:

Karola Felka
Telefon: 06081-15143

Die Legion Mariens ist eine internationale Laienbewegung. Ihr Ziel ist die Mitarbeit an der Sendung der Kirche, den Glauben zu verkünden und zu verbreiten.

Gruppen von tätigen Mitgliedern tun dies unter der geistlichen Führung eines Priesters. Sie besuchten z.B. Gemeinden in Belgien, den Niederlanden und den neuen Bundesländern.

Den Haupteinsatz leistet die Legion Mariens aber in der eigenen Gemeinde.

Die tätigen Mitglieder unserer Usinger Gruppe machen Seelsorgebesuche im hiesigen Krankenhaus, im Altenheim und in den Familien.

Zusätzlich treffen wir uns jeden Dienstag um 17:00h (ACHTUNG: neuer Termin) im Gemeindehaus St. Josef zum Gebet. Wir beten den Rosenkranz, halten eine geistliche Lesung und besprechen, was in der kommenden Woche getan werden kann. Unterstützt werden wir durch das Gebet unserer "betenden Mitglieder" (oft ehemalige tätige Mitglieder, die bedingt durch Alter oder Krankheit nicht mehr aktiv helfen können). Sie werden von uns regelmäßig besucht und ein- bis zweimal im Jahr zu einem Gemeinschaftsfest eingeladen.

Über die weltweiten Aktivitäten der Legion Mariens erscheint vierteljährlich eine Zeitschrift: "Die Stimme".

Wer Gefallen daran findet, unsere Gruppe durch tätige oder betende Hilfe zu unterstützen oder sich unsere Gruppe einfach mal ansehen möchte, ist herzlich zu einem unserer Treffen eingeladen.

Über jegliche Unterstützung würden wir uns sehr freuen, denn es gibt viel zu tun... und das Motto sollte nicht heißen "warten wir's ab", sondern "packen wir's an". Jeder von uns ist von Gott mit gewissen Talenten ausgestattet worden und jeder sollte prüfen, ob er seine Talente nicht für das Wohl des Nächsten einsetzen möchte.

Kontakt:

Frau Rita Henß, Telefon 06081-15908

Kirchenmusik wird in St. Laurentius großgeschrieben. Sie möchten sich engagieren? Im Kirchenchor mitsingen, bei unserer Sacro-Pop-Band "TheSign" einsteigen oder möchten einen Kinder- oder Familienchor aufbauen?

Dann schauen Sie sich doch mal das umfangreiche Angebot an und nehmen Sie Kontakt zu unseren Kirchenmusikern auf:

Kirchenmusik in St.Laurentius

 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz